Gartenzwerge

17. Juni 2006 um 13:28 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Gnome be goneIch habe noch nie verstanden, was an kitschigen Gartenzwergen so toll und dekorativ sein soll. Noch viel weniger habe ich verstanden, was an so “lustigen” Gartenzwergen (Domina-Zwerge, Homozwerge, überfahrender Zwerg, erhängter Zwerg oder ähnliches) eben lustig sein soll und warum man sich sowas in den Garten stellt. Die sehen irgendwie immer noch kitschig aus, zeigen aber gelichzeitig auch, was für ein Depp da in dem Haus wohnt.
Richtig schick sind aber diese beiden Kreaturen, die den Gartenzwerg aus dem Garten entführen. Da macht es dann auch nichts, dass das ein echter Kitsch-Zwerg ist. Denn dadurch wirken die Aliens nur noch cooler (siehe auch Detailfoto). Noch mehr von den Kreaturen (ohne Gartenzwerge) gibt es übrigens hier.

 
Basic Thinking Blog » Dons Tag:

[...] hehe, heute ist mit der Blogvorstellungsrunde Dons Tag dran und ich muss schon sagen, so ein ungewöhnliches Blog-Hallo habe ich schon lange nicht mehr gesehen :-) Und die Idee mit den Tach-Post Briefen ist köstlich! Ich denke, auf dem Blog kann man einige Schmankerl entdecken. Ich bin schon wieder über was gestolpert, die Gartenzwerge >>. Von allen bisherigen Blogs finde ich – wenn ich das mal so wertend sagen darf – Dons Blog bisher am reichhaltigsten, weil so herrlich abgedreht. [...]