fuck!

18. Juni 2007 um 00:39 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Jetzt haben sich zwei meiner drei Festplatten nach ein paar Stunden Bedenkzeit überlegt, dass sie das mit dem ganzen Gestank wohl doch nicht so dufte fanden und sind in den Streik gegangen (die eine wird noch erkannt, aber nicht als Laufwerk angezeigt und in der Laufwerkverwaltung hat sie dann komischerweise drei Partitionen (sollte eigentlich nur eine sein), die angeblich alle leer sind. Die SATA-Platte darf nichtmal angesteckt sein, wenn man will, dass Winows (ist auf der Platte die noch funktioniert) auch startet (will man eigentlich auch gar nicht, denn ein Rechner, auf dem nur Windows drauf ist, aber keine Programme und eigene Daten ist irgendwie doof)).
Wie auch immer ich die jetzt wieder dazu bewegen kann, doch weiter für mich zu arbeiten…
Haben die sich übrigens im laufenden Betrieb überlegt, ich hasse die Dinger.
Immerhin mache ich seit einiger Zeit wöchentlich ein Backup der SATA-Platte (die anderen beiden sind nicht so wichtig), darum bin ich jetzt noch einigermaßen gelassen. Aber dreimal dürft ihr raten, an was für einem Tag dieses Backup gemacht wird. Exakt: Am Montag. Ich liebe diesen Murphy…

 
Henning:

Uhhh… immerhin machst du regelmäßig Backups. Ich muss meine Daten erstmal wieder sortieren, bevor ich backuppen kann, weiß sonst nicht wohin. Redundanzen nehmen soviel Platz weg.

antwortenReply to this comment
 
 
MichaelLJ:

festplatte im A**** ist echt doof, hatte ich auch vor ein paar Wochen. Leider bin ich aber irgendwie nicht so befreundet mit backups und habe deswegen nur hoechst selten welche gemacht, weswegen eine programmentwicklung ueber den Jordan ist.
Da ich 2 Festplatten genommen hatte, war eine noch intakt, auf der das OS drauf ist – es funktionierte leider nur teilweise (also zB USB nicht mehr) – was eine komplette neuinstallation erforderlich machte :(

antwortenReply to this comment
 
 
Inishmore:

Mein Beileid. Mir hat es anfangs des Jahres gleich zwei Rechner von mir gerissen. Könnte die Hardware nicht mal wenigstens kurz vorher ankündigen, wenn sie am Abnippeln ist? So “hey du, mir geht’s nicht gut, rechne morgen mal besser nicht mehr mit mir”-mäßig? Dann könnte man ein Backup machen, die letzte Ölung durchführen, Totenmesse halten und sich tags drauf mit neuer Hardware amüsieren.

Egal. Hoffentlich läuft in deinem Fuhrpark bald wieder alles stabil.

antwortenReply to this comment
 
 
Henning:

@Inishmore
Ganz im Ernst. Irgendwas in dieser Richtung sollte doch wohl möglich sein. Hardware-Entwickler anwesend?

antwortenReply to this comment
 
 
sagichschonwiedernicht:

Naja in der Regel meckern sie ganz leise rum und wenn Mann es nicht bemerkt werden sie ganz schnell laut. Und das klingt dann ungefähr
so.

Nur ist es dann (fast) schon zu spät. Ist halt ein bissl wie mit den Frauen.

antwortenReply to this comment
 
 
Stulle:

Hallo,

hm, solche Tools wie HDD Health können da schon einmal einen HINWEIS geben.

Aber wirklich eine Möglichkeit zu biete, nach dem Motto: “huhu, in 23 Stunden 8 Minuten und 57 Sekunden werde ich sterben” fänd ich schon ganz knackig.

LG Stulle

antwortenReply to this comment
 
 
Max:

Jetzt kriegst du mit diesem Artikel wieder ganze viele Besucher über Pornsuchbegriffe^^

antwortenReply to this comment
 
 
Der Aufklärer:

fuck, kacke, porn?
Wo ist das Niveau der alten Tage?

antwortenReply to this comment
 
 
Gitarrenlehrer:

Raid 0 lässt grüßen… ich habe meine Fileserver immer im Raid 1 betrieb laufen, so spar ich mir die Arbeit mit dem Backup.

antwortenReply to this comment
 
 
Matthias:

Tja, ich würde sagen, da hat sich die Elektronik verabschiedet – da dein Netzteil über den Jordan gegangen ist, halte ich das für die wahrscheinlichste Möglichkeit.
Wenn du eine baugleiche Festplatte (gleiches Modell) auftreibst, kannst du die Elektronik theoretisch wechseln und deine Daten retten… aber bei einem vorhandenen Backup ist das ja nicht so das Problem. ;)

antwortenReply to this comment
 
 
DonsTag » Tage wie jene…:

[...] nicht mehr an. Ihr erinnert euch? Die, die ich extra neu gekauft hatte, da es bei der alten ein ähnliches Problem gab. Also angeblich… mittlerweile würde ich das Problem eher woanders suchen… Argh! Ich [...]

 
 
DonsTag » Alles kaputt:

[...] gestern morgen macht er wieder exakt das gleiche, wie vor einiger Zeit. Nur diesam mit der neuen Festplatte (die alte Platte war danach Schrott). Ich hasse ihn und [...]

 
 
DonsTag » Die nachfolgenden Beiträge verschieben sich um ein paar Tage:

[...] von mir immer mehr verhasster Rechner (seit fast zwei Jahren läuft meine Festplatte als externe Festplatte über langsames USB (nein, nichtmal USB 2), [...]