Filmrätselstöckchen #367

20. September 2007 um 17:00 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Kennt jemand das  Filmrätselstöckchen noch nicht? Ich zeig euch ein Bild aus einem Film und ihr dürft erraten, wo das her kommt, ganz einfach. Wie man an der laufenden Nummer sieht, ist das Stöckchen schon weit gekommen, oft hab ich es an mir vorbeihuschen sehen, ohne es nur im geringsten zu fassen zu bekommen.  Bei AnJu hat es dann heute doch mal geklappt und so geht es heute bei mir weiter.
Weiß nicht wirklich, ob es schwer oder leicht ist, hab den Film erst einmal gesehen und kann mich an die Szene überhaupt nicht erinnern. Heiß aber nicht viel, kann genausogut eine Schlüsselszene gewesen sein, meinem Gedächtnis ist das egal…

Das ist nicht Uwe Barschel
© 2003 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.

Sollte es doch zu schwer sein, schiebe ich weitere Bilder nach, Fragen werden auch gerne beantwortet.

Eigentlich wollte ich nen ganz anderen (unbekannteren) Film nehmen, aber da ist mir der Name nicht eingefallen. Wer kennt ihn: Es geht quasi nur um einen mann und eine Frau, die irgendwie zusammen in ner Fabrik arbeiten (sind die beiden verheiratet? arbeitet nur einer da?). Reden tun die glaub nicht viel (gar nicht?) und die Kamera schwenkt nie, sondern ist immer fest. Nur, wenn sie im mal Auto ist (Fahrt zur Arbeit), gibts einen bewegten Hintergrund. Na, welcher Film ist das?

UPDATE: Des (Text-)Rätsels Lösung: Es handelt sich um  “Whisky”. Hier  mehr Infos und hier der Trailer (nicht auf deutsch, aber auch egal, das einzige was man wissen muss: Sie arbeitet bei ihm und muss sich als seine Frau ausgeben, weil sein Bruder zu Besuch kommt):

 
Thomas H.:

Nach «Big Fish» habe ich schon einmal gefragt. Aber mit anderen Bildern. ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

pft!
Dann nimm du doch den Film, den ich so schön umschrieben habe, ok?

antwortenReply to this comment
 
 
Tobias:

Ich wollte gerade sagen, den hatten wir schonmal. Trotzdem ist es einfach ein grossartiger Film.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Was ist das denn für ne Szene? Muss mir den Film echt nochmal ansehen…

antwortenReply to this comment
 
 
Thomas H.:

Sind mir noch ein bisschen zu wenige Angaben. US-Produktion? Ungefähr wie alt? Sonst noch Infos?

Ich stelle auf jeden Fall um 17.15 Uhr einen anderen Film auf meine Seite.

antwortenReply to this comment
 
 
AnJu:

Hui, das ging ja schnell.
Mir kam die Szene auch bekannt vor, aber so schnell wäre ich nicht drauf gekommen.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Ne, würde ich eher als Ost-Produktion einstufen, lief vor etwa 2-4 Jahren im Kino.
Ich glaub die haben sich im Laufe des Films verliebt, evtl. hat aber auch irgendwer irgendwen umgebracht, muss aber nicht sein. Und ne Kreuzfahrt könnte gegen Ende auch ne Rolle gespielt haben. Kann aber auch alles Quatsch sein, mein Gedächtnis ist für Filminhalte nicht geschaffen…
Frau Bü? Du müsstest doch dabei gewesen sein..

antwortenReply to this comment
 
 
Tobias:

Den beschriebenen Film kenne ich nicht. Es hört sich auch nicht nach einem Film an, den ich sehen möchte ;-).

Eine Liste der bisherigen Rätsel findet sich hier: http://www.dhaunsch.com/filmratselstockchen/ (falls noch nicht bekannt)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Danke, die Liste kannte ich noch nicht. Das Bild mit den Schuhen auf der Leine wäre auch mein drittes Bild gewesen, so als “letzte Rettung”. Denn an die kann ich mich erinnern ;-)
Und doch, den von mir beschriebenen Film kann man sich angucken, war nicht schlecht. Hab daheim ne Liste (so ziemlich) aller Filme, die ich im Kino gesehen habe, d.h. heute Abend/Nacht kann ich das auch auflösen, falls niemand drauf kommt…

antwortenReply to this comment
 
 
Thomas H.:

Hört sich ein wenig nach Kaurismäki an…? Bei mir ist nun das 1. Bild zu sehen.

antwortenReply to this comment
 
 
Anicatha:

Big Fish ist wirklich ein lohnenswerter Film
Mein Lieblingsfilm derzeit

antwortenReply to this comment
 
 
andi:

ist das nicht dieser Politiker in diesem Hotel in Genf?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

So, ich hab den Namen des Filmes rausgefunden: Wisky. Mehr Infos im Update im Artikel.
@andi: Ne, das isser nicht, siehe Dateiname, ich wollte solchen Sprüchen gleich vorbeugen ;-)

antwortenReply to this comment