Filmkritiken bei DonsTag

26. Februar 2008 um 15:40 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

In letzter Zeit waren Frau Bü und ich wieder etwas öfter im Kino, da man ab und an doch eine kleine Verschnaufpause vom Umzug braucht. Was wir gesehen haben und wie es (mir) gefallen hat, könnt ihr wie immer links in der Sidebar nachlesen (neuerdings gibts auch eine Seite mit allen Kritiken, die je bei mir in der Sidebar standen).
Als nächstes kommt dann wohl “No country for old men”, “Unsere Erde” und “8 Blickwinkel”. Für “10.000 BC” suche ich noch eine Begleitung für Frau Bü, den mag ich mir nicht antun. Bewerbungen gerne in den Kommentaren. Ich hätte sie danach aber gerne wieder…

 
bullion:

Na, da werde ich nun wohl öfter mal bei den Filmkritiken vorbeischauen. Warum so abgeneigt bei “10.000 BC”? Emmerich und Weltuntergang. Da weiß man wenigstens was man hat. Der Trailer hat mich etwas an eine aufgepumpte Version von Gibsons “Apocalypto” erinnert, den ich eigentlich ganz gut fand.

antwortenReply to this comment
 
 
Fluffi:

Auf eure Meinung von “unsere Erde” bin ich gespannt… das war unser letzter und ich hatte ihn mir anders vorgestellt.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Fluffi: Ich hab ihn mir auch anders vorgestellt, aber das weiß ich ja jetzt schon vorher…

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@bullion: Warum ich abgeneigt bin? Na wegen Emmerich und Weltuntergang ;-)
und wegen: “Oh, ich bin der Auserwählte, ich muss die Welt retten, indem ich in ne große Schlacht reite. Aber nicht auf nem Pferd, ne, ich nehm da mein Mammut, das ist neu, das ist toll. Und jetzt muss ich noch was tolles schreien, für den Trailer. Wie wäre es mit “Gemeinsam” (aus dem Gedächtnis, kann auch ähnlichs ein)?…”
Nenene, das ist gar nix für den Don, da wird dem im Kino noch schlechter als bei der Cloverfield-Wackelkamera ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
bullion:

Nicht, dass ich die Zeit gefunden – geschweige denn sie mir genommen – hätte den neuen Emmerich im Kino zu sehen, aber… hmm… lassen wir es dabei, denn was du schreibst hört sich eigentlich sehr vernünftig an :-)

Anscheinend bin ich der einzige, der “Cloverfield” nicht gesehen hat! Ah!

antwortenReply to this comment
 
 
Kino Freak:

nun ja, bei “No country for old men” würde ich ja mit mir reden lassen. ;)
so ein kino besuch ist ja immerhin jedesmal wie ein kleiner kurzurlaub. aber “10.000 BC” so nett kann keine begleitung sein ;)

antwortenReply to this comment
 
 
DonsTag » 10.000 BC:

[...] hat sich hier niemand als Filmbegleitung für Frau Bü gemeldet? Die Kritik vom Wortvogel gibts doch noch gar [...]