“Ehrensenf TV” schon vor Herbst auf RTL

24. April 2006 um 09:33 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

EhrensenfSo, allen Zweiflern, die meinen Bericht über den Wechsel von Ehrensenf zu RTL nicht glauben wollten, die sollten sich heute mal die Ehrensenf-Folge anschauen. Da wird alles bestätigt, nur mit dem Datum habe ich mich geirrt, “Ehrensenf TV” wird wohl schon vor dem Herbst laufen. Außerdem scheint Katrin auch noch die Moderation von “Explosiv” zu übernehmen, was sicher auch ein Gewinn ist. DonsTag bleibt natürlich weiterhin am Ball und wird von den Geschehnissen berichten.

 
Peppone:

Hallo Don,

verschon die Menschkeit lieber künftig mit deinen Müll-Fakes über Ehrensenf und RTL!!!!

antwortenReply to this comment
 
 
Manu:

lalalala …

antwortenReply to this comment
 
 
Manu:

… jetzt muss ich doch noch was schreiben … also ich muss zugeben, dass es manchmal schon Spass macht sich über etwas aufzuregen, das eigentlich nicht sooo schlimm und sogar nützlich oder notwendig ist, wenn es im richtigen Rahmen abläuft (siehe z.B. Urheberrecht, Biometrische Daten, …) um auf Probleme hinzuweisen.
Aber blind und uninformiert jemanden zu beleidigen … das muss nicht sein.
Genausowenig wie übertriebengroße Avatare und Signaturen, “Erster!” Posts und ähnliches …
Wer findet sowas toll? Bin ich zu alt dafür?

antwortenReply to this comment
 
 
Micha:

Moin!

Also, dass diese ironischen Seitenhiebe von Kathrin auch nur ein Beweis für Irgendwas sein könnten, ist ja mal mehr als wage.
Das kann alles, aber wohl eher auch nichts bedeuten.
Da fehlt wohl noch ein wenig Lebenserfahrung beim Verfasser….

antwortenReply to this comment
 
 
ich:

Tjo, PageHits for the Win ^^

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Mal ganz ehrlich (eigentlich wollte ich es immer unkommentiert lassen, aber irgendwann ist mal gut): Ja, Ehrensenf hat keiner mir bekannten Quelle nach etwas mit RTL zu tun. Ja, ich habe das so geschrieben, aber nein: Ich habe es nicht ernst gemeint. Ja, da waren keine Smileys, aber ich kann auch etwas nicht ernst meinen, wenn ich so kack-Dinger (die in ihrer momentanen Größe nur die Typo zerhauen) setze. Mit einer gewissen Lebenserfahrung wird es dann irgendwann leichter, solche Art der Ironie oder Satire oder was auch immer zu verstehen, glaubt mir (nein, ich bin nicht ganz so jung, wie ich auf dem Foto aussehen mag) (man lernt im Laufe der Zeit auch, dass es “vage” und nicht “wage” heißt, aber ich bin da sehr geduldig, komm einfach in 2-3 Jahren nochmal hier vorbei, dann verstehen wir uns vielleicht besser). Ja, das ging nicht eindeutig hervor und ja, das mit dem “schlecht geträumt” muss man jetzt nicht unbedingt in einem Zusammenhang sehen, aber wenn man von anderen Kommentaren doch schon ausdrücklich darauf hingewiesen wird, kann man es nicht dann erkennen?
Und ja, die PageHits waren (bzw. sind) enorm gestiegen, aber nein, es gibt keinen “Win”. Sieht hier irgendjemand Werbung? Glaubt ihr es ist ein Gewinn für mich, Leser zu bekommen, die meine Texte nicht verstehen und in anderen Blogs der Held sind, wenn sie als siebten Kommentar “Erster” schreiben? Nein.
Und nein (um mal auf die Kommentare im Ehrensenf-Blog einzugehen), ich fühle mich nicht aufgezogen (#43), viel mehr sollten sich die Leute aufgezogen fühlen, die alles glauben, was man ihnen (noch dazu ohne Quellenangaben) vorsetzt. Es hieß ja schließlich “und die glauben wirklich..:” und nicht “und der schreibt wirklich..”. Merkt ihr es nicht? Nein, natürlich nicht…
Und was ihr (#47 und #50) damit meint, dass mein so genannter Fake (ich nenne es gerne Traumwiedergabe) “ignoriert” wurde, bzw. nicht “darauf eingegangen” wurde. Wie meint ihr das? Habt ihr eine andere Folge gesehen? Ich habe da schon ein paar Reaktionen vernommen.
Aber #50 scheint eh nicht so viel Ahnung zu haben, denn nein, ich habe nicht mit einem weiteren Trackback Werbung für meinen Blog gemacht. Das war ein Pingback. Ist doch das gleiche? Nein, ganz und gar nicht. Das eine macht man aktiv (Trackback), das andere geht ganz automatisch (Pingback), ich konnte auch nichts dagegen machen (außer auf meinem Blog eben nichts mehr zu dem Thema zu bloggen, aber wir amüsieren uns hier einfach zu köstlich). Aber das sind ja nur kleine Details. Wie eben das kleine Detail mit dem “Traum”…

antwortenReply to this comment
 
 
Manu:

… aua …

Bei aller Nachsicht …. manchmal tut es einfach weh. Aber irgendwie ist es auch lustig.

Nicht verstehen ist ja ok … aber dann so einen Aufstand machen …

Damit das mit dem “Win” wenigstens stimmt … mach doch Werbung, Don

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Juchu, meine Blacklist klappt. Vielen Dank liebes Ehrensenf-Kind, dass ich das auch mal ausprobieren konnte. Jetzt geh doch weiter und spiel woanders, ja? Wobei du mit deiner Kreativität auch bestimmt was ganz ganz tolles anfangen könntest, meinst du nicht? Frag doch mal bei RTL an, ob die ne Stelle für dich haben…

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

okay, ich hör jetzt auf ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
ich bin:

Zehnter! Juchu freu!!! Mal sehen ob

antwortenReply to this comment
 
 
ich auch:

Elfter!!

antwortenReply to this comment
 
 
Sein kann:

…. Jaaa! Cool…

antwortenReply to this comment
 
 
jetzt hab ich:

den roten Zähler verloren. Mal sehen ob hier noch ein Nenner rumliegt…

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

duhu? Dir ist schon bewusst, dass ich bei Kommentaren die IPs sehe und deine IP ne Menge über deinen Arbeitgeber aussagt und ich schwer vermute, zu wissen wer du bist und ich auch weiß, dass du von mir was vorbeigebracht haben willst? Ja? Ok… ;-)
(und jetzt guckt doch mal, wie das Smiley das Layout zerhaut…)

antwortenReply to this comment
 
 
Gefunden!:

So und damit wir alle mal wieder auf einen Nenner kommen: Ehrensenf ist supi (“supi” mist, jetzt weiß jeder, dass du ein Mädchen bist… hoffentlich fliegt meine Tarnung nicht auf… wenn breitseite das rausbekommt ohoh, dann sehen wir die Plastik-Tüte nie wieder…)

antwortenReply to this comment
 
 
huch:

bin weg *g*

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

oh, scheisse.
jetzt haste mich aber voll erwischt, uih.
na, was sagt denn meine ip über meinen arbeitgeber?
ist er schwul?
zahlt er seine steuern pünktlich?
was willste mir denn vorbei bringen?
Ich hoffe, es ist was nettes.

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

Scheiss aufs Layout.
Du solltest besser mal die Textlänge der Einträge begrenzen, etwa so:
$entry = wordwrap( $entry, 50, “\n”, 1);

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

okay, das war gemein.

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

Your comment is awaiting moderation.
Was heisst das denn?
Ich kann kein Englisch nicht.
Bin von der Rütli-Schule, weisst du, Lan.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@breitseite: wer sagt denn, dass ich dich mit der IP und dem Arbeitgeber meine? Musst dich nicht immer angesprochen fühlen. Und dein wordwrap bringt mir auch herzlich wenig, wie du mit deinen vielen Zeilen-Einträgen bewiesen hast. Aber danke für den “Your comment is awaiting moderation.”-Hinweis. Werde das heute Abend (jetzt erstmal arbeiten gehen) gleich umändern, hier sollte eigentlich nichts englisches mehr auf der Seite erscheinen, aber wer rechnet denn auch damit, dass mir mal solche Kiddies auf die Seite locke und tatsächlich moderieren muss?

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

wieso bringt das “wordwrap” nix?
sollte eigentlich funken, zumindest, wenn du mit php arbeitest.
geht anderswo ja ooch.

antwortenReply to this comment
 
 
Anonymous:

natürlich musste den text vor dem speichern mit “wordwrap” bearbeiten – is klaa, ne?

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

wieso werd ich denn nu zensiert?
hab doch gar nix gemacht.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

wordwrap bringt nichts, da es (wenn ich das richtig erkannt habe) nicht die Länge des Textes, sondern nur die Länge einer Zeile beschneidet. Wenn dann also so einer wie du wieder daherkommt und 260 Zeilen mit “x” füllt, dann hab ich da immer noch 260 Zeilen und es sieht kacke aus, oder nicht?
Was definitiv helfen würde, wäre ein gescheites Gehirn bei allen Lesern, aber das wäre eindeutig zu viel verlangt. Also muss ich erst mal moderieren (und nicht zensieren, denn dann ständen deine Sachen jetzt ja nicht hier. Und dass dein ganzer Textfeld-füll-Schrott hier nicht steht, solltest du auch nicht unbedingt als Zensur ansehen…)

antwortenReply to this comment
 
 
breitseite:

Wie wär`s denn damit, donvanone:
$eintrag = “breitseites_langer_zeilen_anschlag”;
$erlaubte_anzahl = 5;
$teileintrag = substr($eintrag, 0, 10);
$treffer = substr_count($eintrag, $teileintrag);
if($treffer > $erlaubte_anzahl) {
exit();
}

antwortenReply to this comment
 
 
Mark:

seit ihr echt solche nerds@kommuniziertes_alter = 15?!

ehrensenf ist 1. tv im internet (wer produziert das – was haben die bisher gemacht?!) deshalb 2. mit einem zeitgemäßen omg!web2.0-format und 3. mit einer kessen moderatorin ausgestattet, da 4. dieser elton mit einem ähnlichen format im tv gefloppt ist 5. ehrensenf ist comedy im gehobenen raab-fahrwasser 6. eine masche, eine trendy community zu schaffen, um 7. schlicht werbungeinnahmen zu generieren …

ehrensenf ist alter wein aus neuen schläuchen. minderwertig und deshalb als hipp empfunden, weil es auf die ziegruppe ausgerichtet ist und virale pr betreibt.

naja, es gibt genug seriöse menschen, die p!nk für rock halten …

antwortenReply to this comment
 
 
Mats:

Ehrensenf auf RTL wird leider nicht kommen… seht selbst: http://www.flickr.com/photos/8.....496217878/

antwortenReply to this comment