Dunkle Luftschokolade

01. März 2008 um 19:15 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Jetzt endlich (siehe Teil 1 und Teil 2) im Hause Don:

dunkle Luftschokolade

Bestellt habe ich sie (erstmal nur 10 Tafeln zum Testen…) nun (danke an  Ke für den Tipp) beim  bavaria-austria-shop.

Etwas verwirrt war ich aber schon, als da ein Paket ankam, auf dem als Absender “Elektro Handels Haus” stand. Das klang so nach Technikkram…

PS: LECKER!

 
Madonha:

Die ist aber wirklich sehr, sehr dunkel!
Meinst du, bis Ende März ist noch was übrig?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

puh… ich kanns versuchen…
Oder ich bring nächste Woche eine mit…

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Ich freu mich!

antwortenReply to this comment
 
 
Jochen:

ich uch…

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Falls Bibi hier noch einmal reinschauen sollte, auf diesem Wege zum Gebubu vievie! Ein Prost auf die nächste Hälfte!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Auch von mir alles Gute!

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

Alles gute zum Geburtstag!!

antwortenReply to this comment
 
 
stenny:

Will auch Schoki! SOOOFFFFOOORRRT! :-)
PS: Freu mich auch!

antwortenReply to this comment
 
 
Ke:

Stimmt, sääähr lecker ;o)

antwortenReply to this comment
 
 
Etosha:

Tach auch!
Hast Du ein Glück! Was Milka Luflée betrifft, bekam ich heute von Kraft Foods Austria die lapidare Auskunft, dass sie die Luftschokolade “aufgrund mangelnder Verbraucherakzeptanz aus dem Sortiment genommen haben”.
Beim Bavaria-Austria-Shop hingegen erklärt man mir “Artikel wurde nicht gefunden”, und zwar bei allen Artikelgruppen – wohin ich auch klicke, der Artikel wurde nicht gefunden; oder die Seite ist leer.
Und ich wollte nur Milchschokolade mit Blubberblasen! Irgendwas mache ich falsch. Was meinst du?

antwortenReply to this comment
 
 
Etosha:

PS: “Excuse noir” ist genial! :D

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Etosha! Waaaaah! Warum gibt es die da den nicht mehr zu kaufen? verdammt, ich brauch doch auch wieder Na(s)chschub…
Aber wenn dir schon milchige Luftschokolade reicht, warum greifst du dann nicht zu Areo? Die sollte es doch weit verbreitet geben…

antwortenReply to this comment
 
 
Etosha:

Wie gesagt, “mangelnde Verbraucherakzeptanz”. Also, ich hab sie ja immer akzeptiert, die Luflée. Bei mir wird generell keine Schokolade diskriminiert! :)

Bis nach Österreich hat Aero sich aber leider noch nicht verbreitet! :(

antwortenReply to this comment
 
 
Johannes Natterer:

Nach einigem Stöbern habe ich jetzt eine versandquelle für dunkle Luftschokolade gefunden:
http://www.russiantable.com/store/
Dort findet man unter den Schlagworten “dark aerated” und “dark airated” zwei Produkte. Allerdings sind die Versandkosten sauhoch. Wenn jemand eine Einkaufsgemeinschaft bilden möchte …

antwortenReply to this comment