Digitalender 2012 – Oktober (+ kurzer Statusbericht)

04. Oktober 2012 um 10:10 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Und dann ist auch schon Oktober, hier also das aktuelle Digitalenderblatt (auch wieder als Hintergrundbild (1920 x 1200) zum runterladen), aufgenommen im Luisenpark Mannheim.

Den Link zum Luisenpark braucht ihr im Moment aber gar nicht anklicken (Update: Doch, dürft ihr wieder), denn aktuell sind wegen der Abmahnwelle (siehe hier und hier) erstmal alle Beiträge, die älter sind als der 20.08.2011 (Update: jetzt 24.07.2009) nicht erreichbar. Da war nämlich mein letzter Beitrag mit Bildern, die nicht von mir gemacht wurden. Bis ich die mal alle rausgeworfen habe, ist der Einfachheit alles vor dem Datum mal nicht erreichbar. Und auch die Google-Bildersuche sollte demnächst (robots-Datei ist frisch umgestellt) nichts mehr von DonsTag liefern.
Ich hatte ja schon seit längerer Zeit nur noch auf eigene Bilder gesetzt (bis auf die Ausnahme im August letzten Jahres, wo ich diverse interessante Produkte zum Thema “Umzug” gebloggt hatte, da dann eben mit Produktbild), um eben genau diese Gefahr zu vermeiden, die alten Beiträge hatte ich aber halt immer noch als “ist ja nie was passiert, was soll da noch kommen?” drin. Und nachdem da jetzt uralte Sachen wieder ausgegraben werden, um munter Geld einzutreiben, wird es doch mal Zeit, die Sache anzugehen.

Inzwischen sind wir übrigens erfolgreich ausgewandert (der Link funktioniert noch…) und haben unser eigenes Haus in Bayern bezogen. Impressum ist angepasst, damit die Abmahnanwälte mich leichter kontaktieren können ;-)

Jetzt gilt es noch ein zweites größeres Projekt abzuschließen (dazu dann mehr, wenn es soweit ist) und danach finde ich dann ja vielleicht doch irgendwann mal Zeit, hier wieder mehr als nur Kalenderblätter zu präsentieren. Oder ich gebe klein bei und mache DonsTag einfach komplett dicht, denn so wie es jetzt läuft, macht das ja auch keinen Sinn…

 
bullion:

Das mit den Abmahnungen ist ja echt kein Zustand. Traurig, traurig. Wenn das so weitergeht heißt es “Goodbye, Web2.0″

Dann gratuliere ich noch schnell zum Umzug und drücke alle nur erdenklichen Daumen für Projekt 2. In 3-4 Wochen ist es dann auch bei uns soweit…

antwortenReply to this comment