Die Welt als Minaturmodell

09. April 2006 um 13:05 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Kein Modell
Vor 2 Jahren war ich in Hamburg und hab mir da auch die riesige Modelleisenbahnanlage angeguckt, die wirklich beeindruckend detailliert unsere Erde nachgebildet hat. Heute bin ich dann im Phtoshop Weblog über Fotos gestolpert, die auch nach wundervollen Miniaturen aussahen, aber tatsächlich echte Fotos sind. Der Effekt kommt dadurch zustande, dass sie entweder mit einer Tilt-Shift-Linse geschossen, oder später in Photoshop bearbeitet wurden. Viele Links zu dem Thema gibts bei blogfrog, die meiner Meinung nach schönste Galerie ist diese hier.
Kein Modell

 
Dragoon:

Schon krass wie sich Bildschärfe auf das Tiefenempfinden auswirkt. Daraus könnte man ja fast schliessen, dass sich zusätzlich zur Tiefenerfassung über Stereobilder auch über die Schärfe was machen lässt… so Computer Vision technisch.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Der Photoshop Weblog hat jetzt auch ein nettes Tutorial dazu aufgetrieben:
http://www.photoshop-weblog.de/?p=390

antwortenReply to this comment
 
 
Tilt-Shift-Bewegtbilder - Schmunzelpause - Lustige Videos für Zwischendurch:

[...] die normale Landschaften wie Modelle aussehen lassen, hab ich auf DonsTag vor einiger Zeit schonmal berichtet und es sogar selbst (mit Photoshop statt Linse) [...]