Der lustigste Comic-Strip der Welt: 1. Versuch

31. März 2007 um 19:59 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich hatte ja bei dem Comic-Brief der “Tach, Post! 2.0″-Reihe um rege Mithilfe bei der Realisation gebeten, damit wir den genialen Witz endlich mal erkennen können. Sabine von der  Elternrunde hat sich der Sache jetzt dankenswerterweise  angenommen und die erste Einsendung an mich geschickt:

Comicidee Elternrunde

Wer sich jetzt fragt, warum das noch nicht so wirklich witzig ist, dem sei gesagt, dass der Sabine ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Sie hat nämlich die Anordnung der Bilder nicht beachtet (“Insgesamt besteht der Comic aus 5 Bildern, in der ersten Zeile 2, dann in der nächsten Zeile 3 Stück, wobei die letzten beiden die halbe Breite haben.”), die vor allem aufgrund der Sonnenpositionen und Blickrichtungen äußert wichtig sein könnte…
Aber ich finds klasse, vielen Dank dafür.
Noch jemand?

 
Sabine:

Ich wußte doch, Aufgaben-Lesen ist nicht meine Stärke ;)

antwortenReply to this comment
 
 
Tapedeck:

ich habs auch fertig bekomms aber mit der beschissenen webcam nicht abfotographiert…ich probiers mal weiter *grml*

antwortenReply to this comment
 
 
Holger:

Also das ist ja ein komplett anderer Comic, als der, den Don beschrieben hat. Erstmal die ganze Aufteilung. Dann sind die Frauen nun wirklich nicht im Hintergrund. In zweiten Bild vermisse ich die “cappuchinofarbe” Brust. Zugegeben, das ist mit blauen Kugelschreiber auch nicht so einfach, aber da muss man halt mal in teure Zeichenausrüstung investieren. Im dritten erkenne ich die Uhrzeit “18:25″nicht, dafür ist es im vierten Bild “1:55″, oder die Uhr ist falsch am Arm. Schließlich fehlt im letzten Bild die Erkennungsmerkmale, der Hut und die Stiefel, des Mannes aus dem ersten Bild.

Da ist es doch kein Wunder, wenn niemand den Witz versteht. Wo wohnt Sabine noch gleich?

antwortenReply to this comment