Der Fortschritt

21. April 2008 um 00:19 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich bin jemand, der Fernsehen eigentlich gar nicht mehr live guckt (ok, Bundesligaspiele mal außen vor). Alles kommt nur noch von Platte, denn dann muss man sich nicht nach den Sendeplänen richten, sondern kann eben dann vor dem Fernseher sitzen, wann man es selbst für richtig hält.
Zu Zeiten des Videorekorders war das nur bedingt möglich, denn mit so ner Kassette kann man nicht wirklich so unbeschwert aufnehmen und kreuz und quer gucken. Ein Hoch auf den Fortschritt.
Oder doch nicht? Ne,  manche “Fortschritte” gefallen mir gar nicht. Muss ich wohl doch wieder auf Kassette umsteigen…

[via  Feierabendblog, der dem ganzen auch was gutes abgewinnen kann]

 
Madonha:

Hast du auch schon von den CDs oder DVDs gehört, die sich selbst zerstören! Was will man denn damit erreichen bzw. verhindern? “(München, 18.4.2008) Seit einigen Wochen werden in ausgewählten Geschäften in München sogenannte Einmal-DVDs angeboten. Mit der “DVD-Disposal” lassen sich Filme nur für eine bestimmte Zeit wiedergeben. Viel Zeit bleibt dem Nutzer nicht: 48 Stunden nach dem ersten Einlegen zerstört sich die DVD von selbst.” Ist doch auch ein toller Fortschritt.

antwortenReply to this comment
 
 
Fluffi:

Ich glaube, alle technischen Neuerungen der letzten paar Jahre bzgl. Fernsehen (HD, nicht-HD, HD-ready, 1080p oder doch nur i, DVBT aber nicht richtig, keine HD-DVD, analog eh passé, Verschlüsselung hier und da, digital mit Kabel nur hier aber nicht mehr dort) sind zusammengenommen eh nur viele Gründe, sich nach und nach vom Fernsehen zu verabschieden und die paar lustigen Sachen per youtube anzuschauen :)

antwortenReply to this comment
 
 
donpat:

Na, dann bin ich mal gespannt was passiert, wenn es kein Öl mehr gibt (erleb’ ich zwar wahrscheinlich nicht mehr, aber …) Dann haben wir die Wahl zwischen BIO-Essen oder BIO-Produkten. Müssen halt nur die Zahl der Essen-Wollenden reduzieren. Wäre doch ein toller Grund mal wieder mehr Krieg zu führen.

Tausche BIO-Karotte gegen BIO-DVD (kann man auch durch essen zerstören).

Na ja, und wenn dann alle Gletscher und die Polkappen geschmolzen sind, der Meerwasserspiegel kräftig gestiegen ist (der Strand kommt näher, juhu), und wegen des vielen Süßwasser-Gletscher-Polkappen-Eises das Meerwasser nicht mehr so salzig ist, haben wir wenigstens keine Wasserversorgungsprobleme mehr.

Es lebe der Fortschritt.

antwortenReply to this comment