schiksalsfoto

Der entscheidende Fehler

15. Juni 2009 um 22:10 von donvanone

schiksalsfoto

Was ich dank dieses Fotos gelernt habe: Änderungen an der Belichtungskorrektur, die ich im TV-Modus vornehme, bleiben dann später in den anderen Modi auch erhalten. Daher sollte ich das dann tunlichst wieder umstellen, oder wenigstens die Einstellungen im Sucher im Auge behalten oder doch einfach mal ein Foto auf dem Display angucken. Hab ich nach diesem Foto alles nicht gemacht und so den restlichen Tag lauter total unterbelichtete Fotos geschossen. Hmpf!
(Und dann ist das Bild auch noch verwackelt…)

Tags: , , ,

2 Kommentare »
 
Wombat-Smurf:

Tja. Ich glaube ja, dieser Fehler ist jedem, aber auch garantiert jedem, Digital-Fotografen so oder so aehnlich schonmal passiert. Mir zumindest schon oefter als einmal. Meistens dann, wenn’s aus irgendeinem Grund schnell gehen muss. Sonst haette man das ja sicher bemerkt…

Mein Beileid also! Hier wuerde ich mir ausnahmsweise mal die Windows-aehnliche Frage “Wollen Sie wirklich” (dieses unterbelichtete Bild aufnehmen) wuenschen!

Mein neuestes DigCam-Erlebnis vom Wochenende: Veranstaltung (Bundesfestungs-Feier-Eröffnung auf der Wilhelmsburg), man soll filmen und merkt beim 2. Filmchen, dass die 4GB Speicherkarte voll ist. Und das bei einer Kamera, bei der man nur alle oder einzelne Bilder/Filme loeschen kann… glaube ich. Und der Notebook steht natuerlich zu Hause. Also tapfer den ersten Film und alle noch ungesicherten Bilder geloescht/geopfert… und von vorne.

Ich muss jetzt dringend mal die Bedienungsanleitung konsultieren. Sonst passiert mir das wieder mal…

antwortenReply to this comment
 
 
Olli_S:

Autsch, ja, sehr ärgerlich. Die ISO-Einstellung ist auch sowas, was man (ich) gerne vergisst. Lernen-durch-Aua… (-;

antwortenReply to this comment