Dean Gray – American Edit

30. November 2006 um 09:23 von Manu | Kommentar abgeben | Trackback

Dean Gray Nachdem Don ja gerade auf ein Song-Mashup (irgendwie ist das Wort gerade in) auf Basis eines Green Day Songs hingewiesen hat, musste ich mir das als alter Green Day Hörer natürlich näher ankuckenhören. Die “Dean Gray – American Edit” CD mit einigen Mashups auf Green Day Basis ist auf jeden Fall ganz interessant anzuhören. Nur um “Whatsername” tuts mir richtig leid … das Mashup dazu ist gar nix geworden (zumindest nach beim ersten anhören gefiels mir nicht). Auf einen Link zu MP3s verzichte ich jetzt mal lieber aus rechtlichen Gründen …

 
David:

WAS? Die haben “Whatshername” verschandelt? Dieser Song ist großartig, den darf man nicht anrühren. Frevel!

antwortenReply to this comment
 
 
Manu:

Nach mehrmals anhören wars ok, aber “unverdünnt” find ichs immer noch besser. Ist mein Lieblingslied von der “American Idiot” ;)

antwortenReply to this comment
 
 
Manu:

“Greenday Massacre” auf Basis von “When September Ends” aber mit einer ganz anderen aber verblüffend passenden Instrumentaluntermalung ist irgendwie ziemlich cool … voll das “Gute Laune Lied” …

antwortenReply to this comment
 
 
heide:

GREEN DAY isch über geil green day 4- ever!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

antwortenReply to this comment
 
 
Engelhardt:

punk rock 4-ever1 und green day och sie gehts denn euch so ichs von ecuh einer in kwick? dann schreibt mir doch bitte euren namen !!!

antwortenReply to this comment
 
 
Juli:

hey wer bisch du??? ich find B. J. voll geil:-) und auch die anderen und so zieh mir die lider den ganzen tag rein !!

antwortenReply to this comment