Das ist ´ne schlechte Zeit für Optimisten

24. Februar 2006 um 00:40 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

OptimistenEigentlich dürfte ja jedem bekannt sein, dass in BaWü momentan Die Müllmänner streiken. Und das schon etwas länger. Vor über einer Woche hätte bei uns (Ulm) laut Plan der Müll abgeholt werden sollen, “überraschenderweise” (wir haben unseren Müll erst gar nicht raus gestellt) kam aber niemand. Was denkt sich da der unbescholtene Bürger (vornehmlich Renter)?
Lässt man die Tonne eben noch nen Tag draußen stehen, die werden schon kommen!
Naja, wie gesagt, jetzt ist schon über eine Woche vorbei und die Tonnen stehen immer noch draußen. Würden sie ein wenig im Internet surfen, so würde ihnen auffallen (“Für den Fall, dass die Leerung nicht durchgeführt wird, müssen wir Sie – leider – bitten, Ihren Abfall bis zum nächsten Abfuhrtermin selbst zu lagern.”), dass es (je nach Müllgebühr) noch bis zu 3 Wochen dauern kann (oder 8, wenn da immer noch gestreikt wird. Oh… ich lese gerade beim Links-Zusammensuchen, dass der Streik wohl vorbei ist und es langsam wieder losgeht…) und die Tonnen sich also noch eine Weile den Deckel abfrieren werden (wie man sieht war es heute Nacht mal wieder ganz schön kalt und die Wiese ist wieder etwas weißer geworden, aber nichts Kehrwochentaugliches, keine Angst…).
Morgen werde ich dann mal unseren Abholturnus von 4 Wochen auf 2 Wochen reduzieren und den Streikwilligen mehr Geld zuschieben. Irgendwie machen die Meerschweinchen nämlich einen ganz schönen Scheiß Müll!
Optimisten