Darf man die Schweinegrippe nachspielen?

29. April 2009 um 12:22 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

So oder ähnlich lautet die Frage, die ich drüben auf meinem Spieleblog gestellt habe. Letzten Herbst kam nämlich ein Spiel namens Pandemie raus, in dem die Spieler gemeinsam vier Seuchen (ich glaub die Schweinegrippe ist da nicht dabei) bekämpfen müssen. Ein Thema, das jetzt durch die Schweinegrippe natürlich in aller Munde ist.
Die Frage ist nun: Mach das das Spiel jetzt zum Ladenhüter, oder kann die Schweinegrippe da als PR angesehen werden?
Hab die gleiche Frage auch in einem großen Spieleforum gestellt und bin mal gespannt, wie unterschiedlich die Antworten von Vielspielern und “Normalos” aussehen.
Also: Was meint ihr? (Diskussion bitte drüben im Spieleblog, wo es thematisch ja hingehört, dieser Beitrag dient nur dazu, auch die Nicht-Spieler zur Diskussion zu bringen)

 
Madonha:

Es geht im Moment nicht um die Schweinepest, sondern um die Schweinegrippe.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Madonha: Huch, richtig. Ändert aber nix…

antwortenReply to this comment
 
 
Zombie:

Ich finde es besser eine virtuelle Pandemie zu bekämpfen als im Ego-Shooter Figuren zu erschießen. Trotzdem ist es nicht real also immer her mit dem Spiel.

antwortenReply to this comment