Danke Dr. Web

23. August 2006 um 00:38 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Eine andere Sache, die mich heute daheim erwartet hat waren zwei gelbe Dr. Web-Tassen, die ich als Dankeschön für die  Verlosungsgeschichte erhalten habe:

Dr. Web Tassen
Hab dann gleich mal die Chance genutzt, euch mal einen kleinen Trick der einen Glücksfee zu zeigen: Meine kleine Rasputine kann nämlich ganz brav auf dem Rücken liegen, was den Tierarzt bei (hoffentlich nicht eintretender) Gelegenheit (mal so ne Spritze in den Bauch rammen oder so) sicher überwältigen wird…

 
Hallöchen!:

Guck ma! Nen Tribble mit Pfoten! ó.Ó

antwortenReply to this comment
 
 
Ani*ka:

och Goooootchen! Wie niedlich…*verzücktindieHändeklatsch*..so schön wuschelig…und knuddellig…
So,… ähäm, das reicht jetzt erst mal an Niedlichkeitsbekundungen für die nächsten 10 Kommentare, würde ich sagen…;-)
Die ist aber ganz schön groß, oder? Für son Meerschweinchen?
Ist das wie bei Hühnern, die Du auch auf dem Rücken legen kannst und dann bewegen sie sich nicht mehr?

antwortenReply to this comment
 
 
Caro:

Hihi, das ist ja cool! Wieso bleibt sie denn da so liegen?

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

Andi hat ihr nach und nach beigebracht, dass es gar nicht schlimm ist, wenn man hilflos auf dem Rücken liegt. Inzwischen hält sie es schon ne ganze Weile (vielelicht ne halbe Minute bis Minute) aus, bis sie sich umdreht. Jetzt muss der Andi ihr nur noch beibringen, sich selbst so hinzulegen….

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Und nicht dass jetzt jemand denkt, ich würde dem armen Tier das aus purer Bosheit beibringen, oder weil Fluffis Kater das ja auch kann (zumindest auf dem Rücken gehalten werden). Der Grund ist ganz einfach: Es ist einfach viel angenehmer, der jungen Meerschweindame die Haare und Zehennägel zu schneiden, wenn man sie auf dem Rücken halten kann.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Ani*ka: Aus irgendeinem Grund ist dein Kommentar in die Spam-Schublade gesteckt wurden, hab ihn mal schnell da rausgeholt. Zur Größe: Ich glaub die Größe ist ziemlich normal. Wobei ich sie in der “Ausgangsgröße” doch niedlicher fand…
Und normalerweise kann man die nicht einfach auf den Rücken legen, das erfordert schon ein paar Wochen bis Monate Training, bis die dann auch wirklich liegenbleiben (bei unserem zweiten Meerschweinchen wird das wohl noch ewig dauern, aber da ist es auch nicht so wichtig, da werden keine Haare geschnitten)

antwortenReply to this comment