Tach, Post! 2.0: Bonus: Bloginterpretation: Mickey Avalon

16. April 2007 um 01:41 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

So, dies hier ist nun also der letzte Teil der “Tach, Post! 2.0″-Reihe. Es handelt sich um “Bonusmaterial”, da diese Mail nicht abgeschickt wurde, da ich die Mailadresse des Bloggers einfach nicht finden konnte (blogspot ist doof. Ist da die Impressumspflicht eigentlich aufgehoben? Ne, oder? Da hat aber kaum einer sowas…). Und ja, da ist oben ein Kontakt-Button. Aber ich wette einfach mal, dass der neu ist, so doof kann ich doch nicht gewesen sein…
Das hab ich dummerweise aber erst gemerkt, als ich  diesen Beitrag hier schon bis ins kleinste Detail durchinterpretiert hatte. Und damit das nicht umsonst war, gibt es die jetzt hier zu lesen.

Mehr »

Tach, Post! 2.0: Ich habe Angst vor Robert Basic

13. April 2007 um 23:59 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Nein, ich hab natürlich keine Angst vor  Robert Basic (der wird schon verstanden haben, dass meine “Basic Sinking”-Idee nicht ernst gemeint war), aber für diese Ausgabe der “Tach, Post! 2.0″-Aktion hab ich einfach mal so getan. Und zwar bezieht sich die Angst darauf, bei dem großen, unerreichbaren Robert im Blog zu kommentieren. Ich bin doch so schüchtern…
Ob das wohl jemand anders für mich machen könnte? Ich hab einfach mal nachgefragt…
Mehr »

Tach, Post! 2.0: Blogabo zu mir nach Hause?

12. April 2007 um 16:58 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Eigentlich hätte diese Mail der “Tach, Post! 2.0″-Aktion ja schon gestern veröffentlicht werden sollen, aber da war irgendwie gar keine Zeit. Morgen gehts dann aber planmäßig mit dem vorletzten Teil der Reihe weiter.
Aber erstmal zu der heutigen Mail, in der es um das abonnieren von Blogs geht. Wie man das von allen Zeitschriften kennt, werden die schön zu einem nach Hause geliefert, wenn man sie abonniert. Aber wie geht das bei Blogs? Ich frage einfach mal nach…

Mehr »

Tach, Post! 2.0: Anmeldung bei der Thüringer Blogzentrale

09. April 2007 um 22:26 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Die heutige Mail der “Tach, Post! 2.0″-Aktion ist vor allem für diejenigen interessant, die bisher noch kein Blog haben und sich fragen, was man denn tun muss, wenn man ein solches starten will. Ganz einfach: Erstmal zur entsprechenden Behörde gehen und da das Blog anmelden. Und wenn man als Hesse nicht genau weiß, wo denn diese Anlaufstelle nun ist, dann kann man ja auch mal freundlich bei der  Thüringer Blogzentrale nachfragen…

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich weiß, dass ich bei Ihnen als Hesse an der falschen Adresse bin, kann aber keine Kontaktdaten zur Hessischen Blogzentrale finden und wende mich darum an Sie, in der Hoffnung, dass Sie meine Anfrage weiterleiten können.
Nachdem ich jetzt längere Zeit Blogs gelesen habe, habe ich mich dazu entschieden, selber auch mal ein Blog zu starten. Darin soll es hauptsächlich um mein Privatleben gehen, also zum Beispiel, wie ich den Teich im Garten reinige, damit diese fiesen Kröten da nicht mehr rumhüpfen und unsere Nachtruhe stören, oder aber auch so Sachen über das iPhone oder so, was man halt überall liest.
Ich würde von Ihnen nun gerne die nötigen Unterlagen zugeschickt bekommen, damit ich das Blog starten darf.

Mit freundlichen Grüßen
Holger Siebert

Und weil die Thüringer Blogzentrale so ein netter Verein ist, gibt die auch gleich alle wichtigen Antworten. Denn nur die wenigsten wissen, wass denn nun die “Altblogklausel” ist, oder?

 

Sehr geehrter Herr Siebert,

Danke für Ihre Zuschrift. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Leider können wir Ihre Anfrage derzeit nicht an die Hessische Blogzentrale weiterleiten, da unsere Systeme noch nicht vernetzt sind.

Die momentane Gesetzeslage erlaubt es uns aber, Ihnen die nötige Genehmigung zur Eröffnung eines Blogs erteilen zu dürfen, da Bloggen derzeit noch nicht in der Hoheit der Länder liegt. Bitte warten Sie mit der Aufnahme des Blogbetriebes nicht zu lange, denn ein entsprechender Gesetzesantrag ist bereits in Vorbereitung. Blogs, die vor dem noch zu benennenden Stichtag eröffnet wurden, werden voraussichtlich von der BBG (Blogbetriebsgebühr) befreit bleiben. Auch wenn die LBZ (Landesblogzentrale) bereits Gebührenbescheide verschickt, können Sie sich derzeit noch unbesorgt zurücklehnen und auf die Altblogklausel berufen.

Für die weiteren technischen Details zur Eröffnung eines Blogs, wenden Sie sich bitte an einen Blogdienst Ihrer Wahl. Dieser wird Ihnen entgeltfrei oder gegen eine geringe Gebühr, die nötigen technischen Geräte zum Betrieb eines Blogs zur Verfügung stellen. Eine Auswahl von Internetadressen mit populären Diensten in Deutsch oder Englisch finden Sie anhängend.

Wir hoffen, Ihnen ausreichend gedient zu haben.

Mit freundlichen Grüssen,
Die TeBeZet

Blogdienste
===========
 http://www.twoday.net/
 http://www.myblog.de/
 http://www.blogger.com/start
 http://www.blog.de/

Sehr sehr fein, hab mich köstlich amüsiert, danke für die Antwort!

Tach, Post! 2.0: Blogneuling will Feedback

07. April 2007 um 23:49 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Heute mal ohne Einleitungstext, da ich keine Zeit habe. Ostern halt…
Nur schnell noch den Link zum “Tach, Post! 2.0″-Erklär-Text, damit der klickfreudige Leser auch weiß, worum es überhaupt geht. Und nach nem Klick auf “mehr” gehts dann auch los…

Mehr »

Tach, Post! 2.0: Wo war die Mindtime Show?

05. April 2007 um 10:25 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Heute gibts in der “Tach, Post! 2.0″-Reihe mal was für die Lesefaulen, die nix davon halten, meine viel zu langen Mails und dann auch noch die Antwortmail durchzulesen. Denn heute dürft ihr euch das alles vorlesen lassen. Nein, nicht von mir, das macht für euch der Showmaster 2.0:  Rob Vegas. Warum? Na weil er Opfer meiner Aktion wurde und in seiner nächsten Sendung  gleich drauf eingegangen ist. Wer mitlesen will muss einfach auf “mehr” klicken, da steht dann der Vollständigkeit halber auch noch der Mailtext und noch ein paar Kommentare zu der Reaktion von Rob.
Aber jetzt erstmal das Video (evtl. schnell noch für alle, die die Mindtime-Show nicht kennen: Jeden Samstag gibt es um 20:15 eine neue Folge auf Sevenload zu sehen. Alle weiteren Infos gibts auch in dem Video, praktischerweise gleich ein Interview im Anschluss…):


Link: sevenload.com
Mehr »

Tach, Post! 2.0: Bloginterpretation: Robert Basic hat Probleme beim Selbstfindungsprozess

03. April 2007 um 16:03 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Frau Bü hat mir gestern verraten, dass sie ein besonderer Fan der Bloginterpretationen in der “Tach, Post! 2.0″-Reihe ist (bisher gab es schon diese beiden). Und wie es der Zufall so will, ist auch genau für den heutigen Tag wieder eine eingeplant. Dieses Mal geht es um  diesen Text von Robert Basic (dem ich ja auf der CeBIT nur kurz die Hand schütteln konnte und auch auf dem  Barcamp in Frankfurt wieder verpassen werde, da er nur am Samstag und ich nur am Sonntag Zeit habe):

 

wie soll das Blog bloß heißen?
alle haben immer so obercoole Namen: Schockwellenreiter, Telagon Sichelputzer, Die Welt ist scheiße, Beetlebum, Starfrosch, Rebellen ohne Markt, Boing Boing, Techcrunch, Gizmodo und und und… was also tun, wenn einem partout kein Name fürs eigene Blog einfallen will? Man macht sich die Einfallslosigkeit zu Nutze und prompt hört es sich cool an..  see this one >>

Lest nun, was ich da alles über Roberts Selbstfindungsprozess entdecken konnte und wie Robert darauf reagiert hat.
Mehr »

Tach, Post! 2.0: Finger weg von meiner Tochter!

01. April 2007 um 22:32 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Diese Ausgabe der “Tach, Post! 2.0″-Reihe ist nicht ganz so gelungen, das Thema war wohl doch zu ernst. Aber ich will es euch trotzdem nicht vorenthalten. Es ist die Mail eines besorgten Vaters, der aufgrund der Browser-History herausgefunden hat, dass sich die Tochter auf einem bestimmten Blog herumtreibt und hat nun Sorge, dass die Tochter da den total falschen Umgang hat.
Die Mail ging einmal an einen Blogger, bei dem ein Vater das vielleicht wirklich denken könnte (die Antwort gibts hier aber nicht zu lesen) und dann ging die Mail noch an  Henning Schürig, der eigentlich (außer seinen grauen Haaren) kaum was vorzuweisen hat, was einen Vater verschrecken könnte. Und wie Henning reagierte, das gibts heute hier zu lesen.
Mehr »

Tach, Post! 2.0: Die beste Comic-Idee ever

30. März 2007 um 00:46 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich glaube das hier ist mein Lieblingsbeitrag aus der “Tach, Post! 2.0″-Reihe. Denn hier hatte ich am meisten Spaß und habe es nicht nur bei einer Mail belassen, sondern nach der verstörten Antwort der Comic-Blogger (die waren dieses Mal das Ziel) einfach noch weitergemacht.
Angefangen hat alles damit, dass ich eine wahnsinnig tolle Comic-Idee hatte, die ich (aufgrund meiner mangelnden Talente) gerne gezeichnet bekommen hätte. Nachdem dann aber mein Humor nicht verstanden wurde (so war der Plan, hätte mich verstört, wenn jemand Sinn entdeckt hätte), hab ich auf Unverstanden gemacht und darauf hingewiesen, dass  Jojo das sicher verstanden hätte. Uiuiui…
Ach: Am Ende gibts noch ne ganz tolle Mitmachaktion. Also dranbleiben!
Jetzt aber erstmal die erste Mail:

Mehr »

Tach, Post! 2.0: Ich will Co-Autor werden: Dreamgirls

28. März 2007 um 12:22 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Nachdem das mit der Co-Autor-Bewerbung auf den Grafikblogs ja nicht geklappt hat, hab ich es in dieser Ausgabe der “Tach, Post! 2.0″-Aktion mal bei den Kinoblogs versucht und meine ganzen Energien in eine fulminante Dreamgirls-Kritik gesteckt. Ob ich damit mehr Erfolg hatte? Lest selbst:

Mehr »