BST 3: Dom zu Speyer, A61

04. Januar 2009 um 13:45 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

braunes Schild: Dom zu Speyer

Gute Vorsätze sind nichts, was es bei mir zum neuen Jahr gibt, aber vor längerer Zeit hab ich mir für meine momentane Urlaubszeit etwas vorgenommen: Nämlich endlich mal die ganzen braunen Schilder abzuarbeiten, die wir zwar schon besucht, aber noch nicht verbloggt haben.
Und so geht die “braune Schilder”-Tour (BST) heute endlich in die dritte Runde. Und die fand am 7.9.2008 in Speyer statt.

Dom mit Schild

Dort wohnt nämlich ein alter Kindergarten-, Grunschul- und Gymnasialfreund, der nebenbei noch Ums-Eck-Nachbar und Trauzeuge war. Und eben dieser hat uns dann bei einem der Besuche auch mal den Dom gezeigt, von dem das zugehörige braune Schild berichtet.

Im Dom

Und naja, was soll ich sagen? Es war halt ein Dom…
Mein Klassenlehrer hat mir damals mit seinen übermäßigen Kirchenbesichtigungs-Klassenfahrten wohl die Begeisterung genommen, irgendwie bin ich von Kirchen nicht so leicht zu begeistern. Da hilft Schildkrötencontent nur bedingt…

Die dort ebenfalls vorgestellten Schildkröten-Kuscheltiere gabs dann übrigens später ebenfalls in Speyer im  Sea Life zu sehen. Wie diese Annemone:

Annemone

Spektakulärer als das innere des Doms war da schon, was sich drumherum abspielte. Denn wie schon in Bietigheim hatten wir zufällig einen Tag rausgegriffen, an dem ein besonderes Rahmenprogramm geboten wurde. Und hier war das rund um den Dom die  “Mission Olympic”, bei der “Deutschlands aktivste Stadt” gesucht wurde. Und jetzt bereue ich es gerade, dass ich damals nicht irgendwo auch nur eine Muskelzuckung investiert habe, denn dann hätte ich hier jetzt behaupten können, dass nur dank meiner tatkräftigen Unterstützung der Sieg auch tatsächlich  nach Speyer ging.
Aber vielleicht kann ich das ja einfach trotzdem behaupten. Denn wer weiß, ob der Sieg mit meiner Teilnahme auch wirklich noch geklappt hätte? Also doch ganz allein mein Verdienst…

Um den Dom

Mehr (und größere) Bilder gibts im zugehörigen  Flickr-Album.

 
Ro:

Wenn Du keine Begeisterung für Kirchen aufbringen kannst, warst Du noch nie mit Ke in einer (ganz ohne religiösen Hintergrund). Allerdings kann das länger dauern, wenn sie gut drauf ist. :-)

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Dafür, dass du keine Begeisterung für Kirchen aufbringst, ist dein Speyer-Beitrag (foto-technisch) sehr Dom-lastig!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Madonha: Na wenn das braune Schild halt “Dom von Speyer” heißt, dann muss es hier ja auch um den Dom gehen. Den Rest der Stadt hatten wir an dem Tag auch gar nicht angeguckt, den kannten wir ja schon (und da hab ich scheinbar keine Fotos gemacht)…

antwortenReply to this comment
 
 
Babba:

Hoffentlich hattschde domols dro gedenkt unn for doin allerliebschde Schwiervadder e´Kerzje geoppert? – Also, wonn isch dort gewäs wär, isch hed mindeschdens oons for disch oogeschdeckt, – wonns ned so deier gewäs wär. So fufzisch Zend erum hedd isch mischs schunn emol koschde los!

antwortenReply to this comment