Braucht der SpOn meinen Ironiedetektor?

28. Juni 2006 um 00:38 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Dieselbe Frage habe ich letztens bezüglich des Stern gestellt und nun reiht sich auch der SpOn in die Reihe der missverstandenen Satiriker ein. Herzlich wilkommen im Club, bedient euch

 

Anmerkung: In der ersten Fassung dieses satirischen Beitrags wurden italienische Männer als “parasitäre Lebensformen” bezeichnet. Diese Worte hat die Redaktion nachträglich gestrichen. Einige Leser hatten sich über die Wortwahl beschwert – die Grenzen der Satire seien überschritten. SPIEGEL ONLINE bittet die Wortwahl zu entschuldigen.

UPDATE: Jetzt ist der Artikel weg. Die Entschuldigung gibts hier.

 
Njus:

Am Ende war der Herr Clement mit seinen “parasitären Arbeitslosen” wohl auch ein Satiriker. Meiner Ansicht nach hatte der Artikel das übliche SpOn-Niveau (was die Löschung völlig rechtfertigt)

antwortenReply to this comment