Blamage für die Bayern

04. April 2009 um 18:14 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Puh, die Hamburger haben mal wieder so auf “wir machen hier mal nichts vorzeitig klar” gespielt, dass ich mir die letzten 15 Minuten nur in der Konferenz angetan habe. Und pünktlich zur Bayern-Demütigung schlechthin und dem Tor des Jahres (sag ich mal so) war ich dann auch da:

Wow, was ein Tor.
Und da der HSV auch gewonnen hat, stehen wir jetzt also punktgleich mit den Wölfen an der Spitze, dank des “relativ” schlechten Torverhältnisses aber nur auf Platz 2.
Aber ehrlich: Vor dem letzten Spieltag sind mir die Wölfe vor der Nase deutlich lieber als die Bayern, denn den Wolfsburgern traue ich eher zu, in einer solchen Situation noch zu patzen.
Alles perfekt gelaufen heute, würd mich mal sagen (wenn man von der gelb-roten für Jarolim mal absieht). Ein Dank auch nach Dortmund…

 
 
 
Inishmore:

Ich habe Tränen der Rührung geweint. Ernsthaft.

antwortenReply to this comment
 
 
What’s Up 03.-05. Apr’09 | electru.de:

[...] Blamage für die Bayern / via donvanone – Grafite’s Traumtor zum 5:1 gegen den FCB. Kann ich nicht oft genug ansehen. [...]

 
 
Xavier:

Das war so ein richtiger “Am Feind vorbei Schleicher”. Der Torwart hat hinterher bestimmt auch geweint.

antwortenReply to this comment