Auf Nummer Sicher

09. August 2008 um 13:18 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Natürlich gibt es in Ägypten auch Haie und so kann ich nicht garantieren, dass ich nicht in diesem Moment schon zu Fischfutter verarbeitet wurde, während ihr ahnungslos diesen Beitrag lest. Ich drück mir einfach mal die Daumen, dass dem nicht so ist (so ich denn noch Daumen habe) und kann euch in dem Sinne beruhigen, dass ich glücklicherweise vor dem Urlaub (also quasi jetzt, wo ich diese Zeilen tippe, lange bevor ihr sie zu lesen bekommt) eine Möglichkeit gefunden habe, wie ich mich vor den scharfen Zähnen schützen kann.
ich schnalle mir nämlich einfach ein paar  graue Flösselhechte um und bin schon sicher.
Denn die haben wohl so eine tolle Haut, dass die U.S. Army das jetzt nachbasteln will um  sicherere Schutzwesten zu erschaffen. Soll der Hai also nur kommen, mein Hechtanzug wird ihn schon stoppen…

(via  OhGizmo!)

 
Madonha:

Sicher hast du keine Flösselhechte gefunden, also lieber Daumen drücken, dann sind wenigstens die sicher!!

antwortenReply to this comment
 
 
DonsTag » Piraten!!!:

[...] « Auf Nummer Sicher [...]

 
 
Babba:

Also, sollte man annehmen: Kommt ihr heil wieder zurück, gab es dort gar keine Haie, die machten, wegen des in die Hosen gemachten, einen großen Bogen um euch oder man hat euch, anstatt im Roten Meer, in sonst einer Pfütze tauchen lassen.

antwortenReply to this comment