AngemEssen ins Wochenende: “Fischröllchen auf Fenchel-Safran-Gemüse”

01. Februar 2011 um 18:59 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Am Samstag war mal wieder Zeit, leckeres, gutaussehendes Essen zuzubereiten. Ausgangsbasis war wieder einmal ein Rezept aus dem Buch “Einfach beeindruckend”. Diesmal sollte es “Fischröllchen auf Fenchel-Safran-Gemüse” sein.

Der Fisch ist dabei eigentlich in Frühlingsrollenteig eingewickelt. Aufgrund eines Fehlgriffes wurde es dann allerdings “Reisteig”. Aber mit denen kann man ja auch Frühlingsrollen machen, also war es wohl nicht so falsch.
Geschmacklich hat es mich jetzt nicht so richtig umgehauen (Frau Bü sieht das anders, die fand es sehr lecker) und optisch sah die Soße mal ganz anders aus. Auf dem Bild im Buch ist sie irgendwie grün un schaumig. Warum auch immer…

 
Madonha:

Sieht jetzt nicht ganz so verlockend aus, wie deine anderen Präsentationen, liegt vielleicht an den Blitzlichtreflektionen. Die “Reisteig-Rolle wirkt etwas blass. Nach meiner Erfahrung sind solche Essen aber meist sehr lecker.

antwortenReply to this comment
 
 
Alexandra aka Roguegirl:

Hallöchen Don,
mein Name ist Alexandra und ich bin durch Zufall auf einen deiner Blogeinträge gestoßen, als ich nach einem einfachen, aber funktionierenden Rezept für Marshmallows gesucht habe.
Dein Eintrag hat mich dazu ermutigt, ein Rezept einfach mal auszuprobieren und ich war überrascht, wie leicht es doch tatsächlich ist, für sich selber Marshmallows herzustellen.
Da ich auch einen Blog habe musste ich das Ergebnis natürlich dort festhalten – selbstredend mit einem Link zurück zu dir, da es ohne deinen Eintrag gar nicht soweit gekommen wäre :-)
Danke dafür!
Gerne würde ich etwas zu diesem aktuellen Eintrag sagen – aber ich bin absolut kein Fischfan :-/
Auf jeden Fall werde ich öfters bei dir vorbeischauen und deine Einträge lesen, da ich sie sehr interessant finde.
Schöne Grüße und einen tollen Donnerstag
wünsche ich dir.
/winkewinke

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Madonha: Die Rolle sah auch in Natura eher kränklich aus. Reisteig ist eben kein Frühlingsrollenteig…
(evtl. wärs mit Frittieren besser gegangen)

@Alexandra aka Roguegirl: *wink* zurück und vielen Dank für die netten Worte. Marshmallows sollte ich auch mal wieder machen, hab ich nach deinem Beitrag (sogar zweifarbig, wow) wieder richtig Lust drauf bekommen.
Und da dir der Fisch nicht gefällt: Bei unserem Silvester-10-Gänge-Menü von 2009 ist doch bestimmt was für dich dabei, oder?

antwortenReply to this comment