Alles schief gelaufen…

12. Juni 2008 um 21:00 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Fangen wir mal von hinten an:
Wichtiger als ein Einzug ins Viertelfinale ist den Österreichern wohl (hab das irgendwo gelesen/gehört, fragt mich nicht), dass die Deutschen eben dies nicht schaffen. Dumm nur, dass die Ösis nun wohl genau dies in der Hand haben werden. Und dumm nur, dass irgendwie auf gar keinen Spieler im deutschen Team Verlass ist.

Jetzt gibts also schon das erste “Finale” für Deutschland. Und da wichtige Spiele auch ein eigenes Logo brauchen, hab ich mal eben auf meinem Tisch die Reste der Nervennahrung vom eben gesehenen Spiel zusammengesammelt und das  inoffizielle (frei nutzbare) EM-Logo nachgebaut (auch inoffiziell und auch frei nutzbar…):

Deutschland - Österreich

Das dümmste an der ganzen Sache ist aber, dass ich fest eingeplant habe, dass Deutschland Gruppensieger wird. Das kann ich mir jetzt abschminken und stehe nun vor einem Problem: Sollte Deutschland zweiter werden und somit den Einzug ins Viertelfinale noch schaffen (toi, toi, toi), werde ich das Ausscheiden gegen Portugal (da ist ja wohl mal von auszugehen, ich hatte das eigentlich fest fürs Halbfinale eingeplant) nicht sehen können, da ich da Karten für Rockapella im Ulmer Zelt habe. Oder soll ich versuchen, die Karten loszuwerden? Frau Bü will da eh nur ungerne hin… hm… aber wenn wir jetzt erst gar nicht ins Viertelfinale kommen und ich hab die Karten schon verscherbelt? Doppelt doof…

Naja, über das Spiel verliere ich mal nicht so viele Worte. Könnte sonst nämlich ziemlich genau das gleiche schreiben,  wie Malte (den ich immer gerne lese, jetzt zur EM sogar noch lieber, da er sehr treffende und hochgradig humorvolle Kritiken schreibt). Nur würde ich nix von einem Fahrrad schreiben, sondern von einem Auto. Denn eigentlich wollte ich vor dem Spiel noch schnell bei der Post vorbei (es gibt da zwei Menschen in Australien, die gerne was von mir hätten). Eigentlich ein Klacks: 10 Minuten von der Arbeit zur Post, da 5 Minuten anstehen (ist bestimmt wenig los, ist ja kurz vor dem Spiel) und dann nochmal 5 Minuten Fahrtzeit nach Hause. Zur Sicherheit noch 10 Minuten Puffer drauf, aber das ist ja unnötig, denn vor nem Deutschlandspiel sind die Straßen sicher schon “wie ausgestorben”. Pustekuchen!
Bei der Post hab ich jetzt gar keinen Halt mehr gemacht und kam trotz des nun 15 Minuten großen Puffers noch 5 Minuten zu spät zum Spiel. Die ganze Stadt war voll mit Autos, die sich kaum bewegt haben. Genau wie später im Spiel. Aber das schrieb Malte ja schon…

Update: Puh, die ersten 30 Minuten von Österreich-Polen machen mir nicht gerade Hoffnung. Die würden uns in der heutigen Verfassung auch schlagen…

Update II: Das gibts doch nicht… ich hätte warten sollen, bis die ersten 30 Minuten auch wirklich komplett vorbei sind… eieiei…

Update III: Auch das noch. Machen die Österreicher in der 93. Minute meinen perfekten Tipp kaputt. Zweiter Tag in Folge keinen einzigen Punkt, nachdem ich nach dem ersten Durchgang auf Platz 2 stand. Mann, mann, mann

 
Jochen:

Das die Osis noch nen Punkt geholt haben war doch bestens…

Normal darf nix mehr schief laufen(in der Gruppe eh nicht)!!

antwortenReply to this comment
 
 
Anja:

Mir geht es ähnlich, nur dass ich drei Spiele in Folge keine Tipp-Punkte geholt habe und mich jetzt im unteren Mittelfeld der Tabelle wieder finde. Und wenn Deutschland dann auch noch gegen Portugal spielen muss habe ich ein Gewissen-Problem. Ich muss doch für Deutschland halten, habe aber auf Portugal als EMeister getippt. Schwierige Angelegenheit.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Jochen: nein, war es nicht. Das macht doch meinen Tipp kaputt! Selbst bei nem Sieg der Polen hätten die Deutschen ja noch schön weiterkommen können, wenn sie sich nur anstrengen. Wenn man schon so weit ist, dass man es nur gerade so mit nem Unentschieden gegen Österreich ins Viertelfinale schafft, sollte man einfach gleich aufhören, dann hat das alles keinen Sinn…
@Anja; Aber dieses Gewissensproblem hättest du bei dem Tipp dann ja spätestens im Halbfinale bekommen, das darfst du also nicht den Deutschen in die Schuhe schieben ;-)

antwortenReply to this comment