9 DonsJahre

30. Januar 2015 um 11:18 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Theoretisch wird dieses Blog heute übrigens 9 Jahre alt.
Rein praktisch sieht es aber so aus, dass es schon seit mindestens 3 Jahren nur noch im Wachkoma liegt (siehe frisch reanimierte Heatmap, die war sogar schon ganz hinüber) und alle Leute nur noch peinlich berührt drumrumstehen und sich fragen, ob man denn nun doch mal die Stecker ziehen sollte.
Also eher nicht die richtige Stimmung, um ein Partyhütchen aufzusetzen. Ich wollte es aber trotzdem mal erwähnt haben…

Aber keine Sorge, solange hier noch irgendwer mitliest, wenn ich alle halbe Jahre mal versehentlich irgendwas poste, wird auch kein Stecker gezogen!

 
bullion:

Gratuliere! Dann bin ich ja beruhigt, dass du weiterschreiben wirst, so lange ich hier noch reinschaue. Guter Deal!

Die letzte Woche war ja enorm beitragsreich, also weiter so im zehnten Jahr! :)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@bullion: Die letzten 3 Beiträge hingen allerdings alle mit dem Geburtstag meines Bruders zusammen.
Zunächst natürlich der Beitrag über den “Live Room Escape” als Auflösung seiner Schnitzeljagd. Dieser sollte von ihm bei Erreichen der letzten Station automatisch veröffentlicht werden, was ich natürlich vorher testen musste. Daher der Beitrag über den schmelzenden Weihnachtsmann (musste ein Beitrag sein, der Bilder und Videos enthielt, um das alles auch sicher testen zu können).
Und da ich das Rodizio gerne mit dem Besuch des Kölner Exit Rooms verbinden wollte, musste ich da natürlich vorher auch noch drüber bloggen, damit ich das dann später verlinken kann.
Also alles “notwendige” Beiträge ;-)
Aber wie immer, nehm ich mir mal wieder vor, DonsTag nicht zu sehr einschlafen zu lassen und ab und an auch mal kommentarlos Videos o-Ä. zu posten. Fällt mir nur irgendwie immer so schwer, da nichts dazu zu schreiben und dann wird es wieder ein Roman und so lasse ich es dann lieber…

antwortenReply to this comment
 
 
bullion:

@donvanone: Soso, dann war das alles also ein abgekartetes Spiel! :D

War dennoch nett einmal wieder etwas zu lesen, speziell der “Live Room Escape”-Artikel. Auch wenn ich das anscheinend mit deinem Geburtstag durcheinandergewürfelt habe… ;)

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Glückwunsch auch von mir. Mir geht es ähnlich, was das Wachkoma betrifft. Mein Comicblog dümpelt auch nur vor sich hin. Aber ich glaube, dass sich das bald wieder ändern wird. :)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@bullion: Zur Aufklärung: Mein Geburtstag war Anfang November. Ich hatte da aber bisher noch nicht drüber gebloggt, weil mir sofort klar war, dass das auch was für meinen Bruder wäre und es dann bis zu seinem Geburtstag noch vor ihm geheim halten wollte. Und der war dann vor ca. einer Woche.

@Schnitzel: Dankeschön. Und es ist mir eine Ehre, dass die Widerbelebung der schnitzelchen Comics exklusiv hier auf DonsTag angekündigt wird!

antwortenReply to this comment
 
 
Ro:

Hey! 9 Jahre! So lange schon …
Herzlichen Glückwunsch, kann ich da nur noch sagen.
Solange also noch irgendwer mit liest, schreibst Du also weiter.

Deal!

antwortenReply to this comment
 
 
madonha:

Ich “gucke” hier auch immer wieder mal rein und bin leise enttäuscht, wenn sich nichts bewegt! Also, auch von mir herzlichen Glückwunsch!

antwortenReply to this comment
 
 
Kerstin:

Wow, 9 (!!!!!)Jahre! Herzlichen Glückwunsch :-)
Ein Blog sollte Spaß machen, ein Hobby eben.

Aber es ist halt auch ein Hobby, das sehr viel Zeit und Herzblut braucht. Und wenn das analoge Leben gerade tobt, und andere Dinge wichtiger sind, dann ist das doch vollkommen in Ordnung. Ob nun drei Posts in der Woche, oder nur alle 3 Monate ist doch gar nicht wichtig.

Hauptsache, wir kriegen wir hier ab und zu was zu gucken ;-)

Liebe Grüße,
Kerstin

antwortenReply to this comment