3D morphable model face animation

04. April 2008 um 23:35 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ist zwar schon seit zwei Jahren auf YouTube, aber ich habs noch nicht gesehen un mir ist eben die Kinnlade mal sowas von auf den Tisch gekracht, dass ich das hier einfach bloggen muss:

[via  Kommentar beim Werbeblogger]

 
Madonha:

Ich finde es schon faszinierend, wie kleinste Veränderungen völlig verschiedene Physiognomien hervorrufen können. Und das trifft nicht nur in der Animation zu, sondern entspricht auch der Wirklichkeit, sonst gäbe es nicht so eine Vielfalt und so viele Unterscheidungsmerkmale unter uns Menschen. Aber, dass man es dann auch noch so darstellen und demonstrieren kann, ist wirklich umwerfend.

antwortenReply to this comment