19 Jahre…

11. August 2007 um 23:28 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Hui, die Bundesliga ist wieder da, das wurde aber auch Zeit. Manche Sachen haben sich geändert, andere aber auch nicht. Eine der in meinen Augen weniger gute Änderung ist der (Rück-)Wechsel zu Premiere. Denn jetzt hab ich da einen Matthäus, der mich mit seinen auch so tollen Weisheiten beglückt und dafür keine spezielle Berichterstattung zu meinem ausgewählten Spiel (bei Arena war das doch immer so, oder nicht? Und bei Premiere ja wohl früher auch? Und heute doch nicht, oder war ich nur zu dumm?).
Aber dann gibts da ja auch noch die Sachen, die sich nicht geändert haben. Zum Beispiel, dass die Kommentatoren über Olic immer sagen, dass er “sich bemüht” und “viel gearbeitet” hat. In nem Arbeitszeugnis ist “er hat sich bemüht” doch immer das Schlechteste, was es gibt, oder? So seh ich das bei Olic irgendwie auch. Jedesmal, wenn der den Ball bekommt, hake ich die Situation schon ab… Zum Glück hat sich da auch bei Benny Lauth nix geändert. Wo wir auch schon bei der nächsten Sache sind, die sich wohl nie ändern wird: Der HSV spielt immer so, dass Herzpatienten die letzten 5 Minuten lieber nicht anschauen sollten. Aber dieses Mal ging es ja gut (da hat sich also wieder was geändert) und wir haben jetzt also exakt so viele Siege, wie nach der letzten Hinrunde. Und danach sind wir ja noch in den UI-Cup (also den Testspielen vor dem Uefa-Cup) gekommen, kann also nicht mehr viel passieren diese Saison, jetzt können wir die Sache ganz ruhig angehen ;-)
Und für alle Fußball-Laien, die aus irgendeinem unerfindlichen Grund doch noch weiterlesen und endlich erfahren wollen, was denn diese Überschrift soll, gibts hier auch die Antwort: Es gibt noch eine Sache, die sich endlich geändert hat. Denn seit 19 Jahren haben wir nicht mehr in Hannover gewonnen. Wäre nun auch erledigt…
PS: Zu Sanogo sag ich mal noch nix, bei uns hat der letzte Saison ja auch so angefangen, das heißt gar nix…

 
Inishmore:

Wichtig ist, dass die Null steht. Von da heraus: ein guter Saisonstart.

(von mir soeben spontan erdachte Analyse von Huub Stevens)

Nur die Bayern machen mir Sorgen, die spielen zu gut. Und bei den Meinigen hätte ich dem Neuer bei seiner Aktion vor dem Elfmeter in den Hintern beißen können.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Euer Spiel hab ich gar nicht gesehen, da war ich unter Wasser und hab fleißig Tauchen gelernt. Aber heute in der Sportschau wird da ja sicher was drüber drin gewesen sein, die hab ich hier noch auf Platte, um morgen mal die Konkurrenz anzuschauen…
Und ja, die Null muss wirklich stehen und jetzt wo Demel und vor allem Kompany wieder dabei sind dürfte das auch wieder deutlich öfter vorkommen. Vor zwei Jahren haben wir es auch nur mit einer super Abwehr (und ohne Sturm) geschafft, auf Platz drei zu kommen. Diese Saison haben wir dann noch Zidan, Platz 2 ist also mindestens drin.

antwortenReply to this comment
 
 
Inishmore:

Hey, wenn es richtig gut laufen sollte, werden meine Knappen Zweiter ;)
Werdet also gefälligst dann Meister…

antwortenReply to this comment