100 Mio fürs StudiVZ

03. Januar 2007 um 15:35 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Mal gespannt, wie Don Alphonso  das erklären will, irgendwie haben sich seine Worte immer ganz anders angehört…

UPDATE: Er ist  zufrieden. Na dann…

 
S1ic3r:

Also haben Blogs doch nicht so einen riesen Einfluss? Naja, es geht ja um die Community und nicht um die schlecht programmierte Plattform.

Mal schauen, ob die Fehler nun ausgemerzt werden :).

Und hier ist die Erklärung:
http://www.blogbar.de/archiv/2.....em-papier/

*g*

antwortenReply to this comment
 
 
Grindblog » Blog Archive » Und ein gesegnetes neues Jahr:

[...]  Ach ja, bevor ich der einzige bin, der das jetzt nicht bloggt, StudiVZ ist verkauft worden . Soll ich jetzt den Tagesspiegel abbestellen? [...]