Schlaf?

26. August 2014 um 23:13 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Mal noch ein Video zum Thema vom letzten Mal:

Und ich frage mich jetzt, ob ich in der Zeit vor den Kindern zu der Gruppe gehört habe, die tatsächlich mit weniger Schlaf auskommen, oder zu denen, die Löcher im Gehirn haben und nur denken, dass sie damit auskommen.
Aber das ist eh Vergangenheit. Aktuell sind die Löcher so groß, dass ich selber weiß, dass das irgendwie hinten und vorne nicht reicht. Trotzdem blogge ich hier jetzt, statt einfach mal zu schlafen…

Garten-Texturen Vol.11

09. August 2014 um 00:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

k1

k2

k3

Garten-Texturen Vol.10

07. August 2014 um 00:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

j1

j2

j3

Garten-Texturen Vol.9

05. August 2014 um 00:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

i1

i2

i3

Vaterlektion Nr.8: Ferien

04. August 2014 um 07:40 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Am Freitag war bei uns im Kindergarten der erste Ferientag und so habe ich gleich gelernt, dass “Ferien” sich nicht anders verhalten als “Wochenende”. Nämlich:

Ferien und Wochenende sind die Zeit, in der die Kinder von sich aus 1-2 Stunden früher aufstehen als sie es während der Kindergartenzeit tun (wo man sie unter lautstarkem Protest wecken muss, um überhaupt rechtzeitig dort anzukommen)

Das versprechen also 3 erholsame Wochen zu werden, da Ferien und Wochenende bei mir die Zeit ist, in der man nochmal 1-2 Stunden später ins Bett geht, da man ja endlich auch mal ein paar Sachen geschafft bekommen will.
Eine selten dämliche Kombination…

[Hmpf, das Serien-Plugin ist jetzt endgültig veraltet, hier mal eine manuelle Auflistung der vorherigen Lektionen (dort fehlt dann diese Lektion in der Auflistung), bis ich mir ein neues Plugin gesucht und die bestehenden Listen migriert habe. Nachts irgendwann, ich hab ja Ferien, da kann ich ja ausschlafen...]

Garten-Texturen Vol.8

03. August 2014 um 00:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

h1

h2

h3

Garten-Texturen Vol.7

01. August 2014 um 00:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

g1

g2

g3

Nabada 2014

29. Juli 2014 um 21:35 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

05_header_nabada

Langjährige DonsTag-Leser (und alle Ulmer) wissen: Wo eine Lichterserenade, da auch ein Nabada (was das ist, erklärte ich euch hier schon 2006, was mal ganz schön lange her ist….):

04_nabada

Und natürlich waren auch dieses Jahr wieder der Ulmer Spatz und der Schneider von Ulm (näheres dazu ebenfalls im 2006er-Beitrag verlinkt) dabei:

03_spatz_und_schneider

Und Themenboote. Wie 2006, auch dieses Jahr wieder mit einem WM-Boot. Ich sollte nicht im 4-Jahres-Rhythmus über das Nabada bloggen (hab ich auch nicht, 2011 gab es kein WM-Boot…)

02_themenboote

Und hier noch der Badehelm des Jahres:

01_melonenhut

Garten-Texturen Vol.6

29. Juli 2014 um 21:26 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

f1

f2

f3

Mehr Fotos von der Lichterserenade

28. Juli 2014 um 23:23 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

10_lichterserenade_header

Na, da habt ihr so schnell nicht mit gerechnet, was?
Vor 4 Tagen erst versprochen und schon hab ich hier noch ne ganze Stange Fotos von der diesjährigen Lichterserenade in Ulm.

Wer die nicht kennt, das geht so:

Sobald es dunkel wird (was im Sommer für gewöhnlich etwas dauert), kommen die (meist bunt) beleuchteten Ulmer Schachteln von rechts nach links (klaro, ihr sitzt auf der Neu-Ulmer Seite, denn von da hat man das viel schönere Hintergrundbild) angetuckert:

09_lichterserenade_schachteln

Das dauert ein wenig, so dass man auch mal ein bisserl Quatsch machen kann:

08_quatsch

Dann geht es auf einmal los und aus allen Schachteln werden seitlich gelbe und rote Teelichter rausgelassen, die dann in einem riesigen Teppich von links nach rechts treiben:

07_lichterserenade_lichter

Ganz unten im Hintergrund übrigens das Ulmer Volksfest.

Und weil das noch nicht reicht, gibt es dazu dann noch ein Feuerwerk:

06_lichterserenade_feuerwerk

Für jenes hatten wir leider einen recht schlechten Sitzplatz (der Unterhaltungsfaktor war allerdings durch die umsitzende Ansammlung an Kuriositäten kaum zu überbieten), was mich aber nicht davon abgehalten hat, das ganze auch noch in einem Video fest zu halten (im Hintergrund hört man eine der Kuriositäten dann auch munter singen):